Gästebuch

Neuer Eintrag

Bernhard

Hallo Thomas, nach Deiner langen Nacht im Oktober 09 konnten wir beim 40. Dixielandfestvial Deine Auftritte im Schlachthof, auf der Jazzmeile und bei der Abschluß-Session begeistert geniessen. Wir wollten Dir hiermit mitteilen, dass Du auch eine treue Fangemeinde in Südbaden hast- die den Weg nach Dresden zu Deinen Konzerten nicht scheut. Wir wünschen uns, dass Du vielleicht im nächsten Jahr mal den Weg zum ZMF nach Freiburg im Breisgau findest - das Publikum wird Dich hier genauso enthusiastisch feiern. Eine Frage: wo kann man in Berlin Bernd Kleinau im Konzert erleben - in welcher Formation? Nochmals viele Grüße und weiter alles Gute und Erfolg für die neue CD "Dreams"

Kenzingen, D - Baden-Württemberg 19.05.2010 18:05 Uhr
Micha

Hallo Thomas,das Dixilandfestival mit Dir war wieder ein absolutes Erlebnis.
Erst am Sonnabend bei Kälte an der Bühne 5 (UFA-Palast),wo auch mein Sohn dabei war und Dich und die von Euch gespielte Musik echt cool fand.
Dein "Trio" sind ja auch super Musiker,besonders der "Fremde" aus Berlin.
Und da ich am Sonnabend leider nicht genug bekommen konnte,war ich bei Deinem "40 Jahre Dixiland Abschlußkonzert" noch einmal dabei und komme Deiner Bitte wegen der Fotos nach(siehe Dateianhänge).Leider war mein Akku alle.So hat es nur für die 2 Bilder gereicht.
Das heutige "Trio" hat mir ganz besonders gefallen,weil Bernd Aust dabei war und ich Euch schon einmal am Weißen Hirsch während eines tollen Konzerts zusammen erlebt habe.
Da kann ich Dir und den vielen Fans nur ein WEITER SO wünschen!
VG Micha

Dresden, 18.05.2010 10:05 Uhr
Christl

Hallo Thomas + alle Mitstreiter,
nach dieser Musik kann man süchtig werden. Und so hatten sich auch zahlreiche Abhängige trotz des kühlen Wetters an Bühne 5 eingefunden, um die Droge New Orleans-music dichtgedrängt zu konsumieren. Sie wurden nicht enttäuscht, denn das TSt.-Quartett (TSt., Bernd Kleinow, Thomas Böhme, Christoph Dehne) lief zu Hochform auf. Tolle Musik mit super Soli- und neues Bühnenoutfit, ein fröhlicher Hut aus der gewünschten Partnerstadt N.O.!

Wer da noch nicht genug hatte, konnte den Abend mit gleicher Formation und den Passengers ausklingen lassen. Am Ende konnten sich die Süchtigen und die, die es werden wollen, sicher den beiden Gospelchören (Passengers + Chor der Lukaskirche) anschließen: "Oh happy day!"

Ein Glück, dass es CDs gibt und auch zu Hause weiter inhaliert werden kann.

Thank you for the music.., herzlichst!

Christl

Bad Lausick, 16.05.2010 13:05 Uhr
Gäbler Petra

Hallo Thomas,
als Dixielandfan zieht es mich in jedem Jahr nach Dresden. In diesem Jahr genoss ich die Anfangsveranstaltungen im Zoo und im Behindertenwohnheim in Leuben. Leider war Thomas und Mannen nicht mit dabei. Denke gerne, an die vergangenen Dixie - Jahre und an die Silvesterveranstaltung 2009 an der Semperoper (bei Regen und Kälte), wo ihr mit eurer Musik "die Luft so richtig brennen gelassen habt". Macht weiter so und kommt ma nach Hessen!!!!
Euer Fan, Petra.

Alsfeld, Deutschland 15.05.2010 20:05 Uhr
Heinz-V.

Das war zur "Auffahrt" eine ganz klasse Nummer; wer da nicht mitgemacht hat, warselbst schuld - Gänsehaut und tierischer Spaß. Eine Perle neben THST: der Trommler! von Kleinow & Co. mal abgesehen.

Danke

14.05.2010 20:05 Uhr
Christl Teschke

Hallo Thomas und Mannen,

das war ja ein Spitzengeschenk für die Damen zum Herrentag. Da möchte ich mich im Namen aller Damen ganz herzlich bedanken, natürlich auch im Namen der anwesenden Herren, die ebenso begeistert mitklatschten.

Was TSt in die Hand nimmt, das funktioniert eben, da kommt Schwung in die alten und neuen Songs, da zuckt das Twistbein!

Hervorzuheben ist noch Bernd Kleinow, der so einem kleinen Instrument so große Töne entlockt. Er hatte offensichtlich hintenrum am Rücken Probleme beim Verbeugen (gute Besserung), aber vornerum spielte er berauschend. Da war das Publikum untenrum im Parkett und obenrum in den Rängen nicht zu halten.

Nun, es gibt noch viele Möglichkeiten solcher Art Geschenke zu verteilen, Frauentag, Muttertag und selbstverständlich Kindertag, weil wir bei dieser Musik unsere Sorgen vergessen und wieder zu fröhlichen Kindern werden. Gut, dass es Euch gibt!
See you later!

Christl

Bad Lausick, 14.05.2010 10:05 Uhr
Nikisch

Wir hatten gestern, 9.5.10 in Stolpen, eine wirklich echten "Happy Day" vielen Dank war super

Dürrröhrsdorf, Deutschland 10.05.2010 13:05 Uhr
Gast am 09.05.2010

Hallihallo (:
Ich wollte ein ganz dickes Dankeschön für das wunderbare Konzert in der Burg Stolpen dalassen. Ich war echt beeindruckt - das nennt man ECHTE Gospelsängerinnen und -sänger!
Ich war echt beeindruckt :)
Liebe Grüße

Nossen, 10.05.2010 13:05 Uhr
Ulrike Schulze geb.:Zollmann

Hei Thomas,

Deine tolle CD begleitet mich hier in Norwegen fast taeglich.. toll, erinnerst du dich noch ans Baumgrupprn springen in fernen Tagen? Tja ich warte nun darauf das du mal ein Konzert in Oslo oder Bergen oder Askvoll gibst.... Gospel und Jazz sind auch hier sehr beliebt...Habe Dich leider noch nie live erlebt.
Denk daran, es geht immer wieder aufwaerts, es gibt kein Tal was im Tal endet... und hier gibt es viele Berge (fjelle)

Sei lieb gegruesst, auch an Katrin von Ulli

6980 Askvoll, Norwegen 09.05.2010 16:05 Uhr
Maria

toller Abend in der Kufa. Macht weiter so!
Schade, dass so wenig getanzt wurde.

18.04.2010 00:04 Uhr