Gästebuch

Neuer Eintrag

Weber

Wir hatten uns in Köpenick am 6.8.2010 auf gute Musik gefreut, da die "Vorschusslorbeeren" vorsauseilten. Die Enttäuschung war riesengroß. Der wenig gespielte Boogie war gut, die Kommentare selbstverliebt, der Rest naja, vom Hocker gehauen hat uns das nicht,. kurz vor dem Einschlafen wurden wir geweckt. Eigentlich hat man gemerkt, dass mehr drin gewesen wäre.ABER: Sich nur auf die Bühne zu stellen und davon zu schwärmen, mit WEM man in New Orleans gespielt hat, reicht nicht, da muss schon auch was rüberkommen!!! Und zum Schluss wurde es dann - wieder mal - viel zu laut.
Schade, Schade!

13.08.2010 09:08 Uhr
Uli

Hallo Thomas Stelzer,
was da am 06. August in Köpenick ablief war wohl nicht ihr Tag, bzw. Abend. Klar, es war live. Sie haben's ja auch entschuldigend beim (ver)schlimmsten verunglückten "Country Rose" Titel gesagt. Bloss, der Rest der Country Abteilung war auch nicht viel besser. Projekte gehören nicht als Verlängerung der "Langen Thomas Stelzer Nacht" in's Programm. Und die beiden anderen Abteilungen ihres Auftritts ? Na ja ...
Ich habe Sie mit Bernd Kleinow zwei Mal in Dresden beim Dixiefestival 2010 gehört - wirklich Klasse - wie in den Jahren zuvor.
Ich werde dieses Köpenicker Konzert abhaken und mich auf bessere Auftritte von ihnen freuen.

13.08.2010 00:08 Uhr
Leo

Vielen Dank für die schöne Seite.

Hamburg, DE 12.08.2010 19:08 Uhr
Manfred

Hallo Thomas,
unser Urlaub ist vorbei, der Alltag hat uns wieder und was vom Urlaub auf Usedom bleibt, ist unter anderem die schöne Erinnerung an Deine tollen Konzerte mit den GOSPEL PASSENGERS und dem STELZER TRIO. Es hat sich wirklich gelohnt, den Urlaub und viele Eurer Auftritte terminlich unter einen Hut zu bringen. Dass dazu auch das Wetter mitspielte, wenngleich die Wärme die Konzerte für Euch anstrengend machten, was will man mehr? Das Publikum ging mit Begeisterung mit und ich hatte den Eindruck, auch Euch hat es Spaß gemacht. Für die Zukunft wünsche ich Dir und Deinen Musikern alles Gute und weiterhin die nötige Freude an Eurer Musik. Wir werden uns sicherlich noch mal hören (und sehen) und bleiben bis dahin mit besten Wünschen
Traudel und Manfred
P.S. Auch herzlichen Dank an die Kurverwaltungen der ?Kaiserbäder?, die diese musikalischen Höhepunkte mit ermöglicht haben.

Bruckmühl, Bayern 08.08.2010 20:08 Uhr
Reiner Neubert

Lieber Thomas Stelzer,
Ihr Konzert in Koserow/Usedom war kürzlich wieder einmal der Höhepunkt des Urlaubs. Seit Anfang der 90er Jhre hörte und sah ich Sie mehrfach in Zwickau, Chemnitz, Hainichen, oft beim Dixieland-Festval in DD, mehrmals schon im Sommer an der Ostsee. Und Ihr Fan bin ich allemal, was durch Aufkleber am PKW deutlich sichtbar ist. Die meisten CDs von Ihnen besitze ich sicherlich auch. Danke!
Weiterhin große Erfolge wünscht Ihnen
Prof. Dr. Reiner Neubert

Zwickau, BRD 02.08.2010 09:08 Uhr
Gerald und Marion

Hallo Thomas & Trio (Freunde)!

Auf der Insel Usedom war dieses Jahr unser Urlaub besonders schön, denn wir haben per Radtour von Euch 3 Konzerte besucht.
Die alle prima waren. Haben auch ein paar Freunde mitgenommen die Euch noch nicht kannten (was man sich kaum vorstellen kann). Die neue CD spielte dann im Auto auf der Heimfahrt. Viel Erfolg noch, und bis zum nächsten mal in Dresden.

Viele Grüße G&M

27.07.2010 20:07 Uhr
Heike und Tom Nestler

Hallo Thomas & friends,
ihr wisst es längst: ohne euch wäre unser Ostsee-Urlaub nur halb so schön. DANKE für viele schöne Stunden und immer wieder tolle Konzerte (selbst die "Pschschscht-Mugge" war ein Traum...:))))! Auch Toms Eltern waren restlos begeistert.
Wir freuen uns auf unser baldiges Treffen in Dieskau.
Kabi-Tale Grüße von Heike, Tom & Jesko

Kabelsketal, 25.07.2010 22:07 Uhr
Ramona und Helge

Hallo Thomas!
Wir sitzen gerade in unmittelbarer Nähe des Kurplatzes in Koserow und lauschen Deinen Melodien. Immer wieder schön.
Weiter so und bis demnächst in "the best town in the world", Dresden.
Viele Grüße, R&H

Dresden (z.Zt. Koserow), DL 21.07.2010 21:07 Uhr
Micha

Hallo Thomas,
es läuft gerade die neue CD. Schön das es die Lieder die uns beim letzten Konzert in Köpenick (März 2010) so gut gefallen haben nun auch auf CD gibt. Eine prima Produktion, der man die Spielfreude aller Beteiligten anhört.
Ich will ja nicht unverschämt sein, aber gibt es Überlegungen unseren Thomas mal mit dem großen Dr. John auf einer Bühne zu erleben? Ich habe Dr. John das erste Mal beim The-Band-Film Anfang der 80-iger kennengelernt. Deshalb begeistert mich auch die Ophelia von der Neuen.
Wir sehen uns auf alle Fälle zur langen Stelzer-Nacht in Berlin Köpenick bei meinem Lieblings-Festival. Und wenn du einen alten und langjährigen Fan glücklich machen willst, bitte die Jahresringe nicht vergessen- kann ja auch eine Zugabe werden.
Also bis bald.

Berlin, 20.06.2010 12:06 Uhr
Ronald und Doreen

Hallo lieber Thomas,
danke für den schönen gestrigen Abend. Es ist immer ein Erlebnis Dich, Bernd Kleinow und Deine Musiker zu erleben. Besonders schön gefallen haben uns Deine Saxophnisten. Unser Wunsch spiele öfterer in dieser Besetzung, es klingt einfach Klasse. Auch Deine Geschichten die Du dazu erzählst finden wir gut. Mach weiter so, wir waren schon sehr oft zu Deinen Konzerten und kommen auch immer wieder soweit unsere Zeit es hergibt.

Alles Liebe und Gute bis demnächst wünschen Ronald und Doreen !!!!

Dresden, 19.06.2010 19:06 Uhr