Gästebuch

Neuer Eintrag

Christine

Hallo,
gestern abend war ich mit Freunden im Schloss Trebsen. Ich bekomme Euch "Drei" noch immmer nicht aus dem Kopf. Es war einfach super. Der Schlagzeuger und der Saxophonist waren auch suuuuuuper, ich hätte gern auch über diese Beiden etwas mehr erfahren. Also bis zum 28.12. in Dresden.
Grüße. Christine und Freunde.

23.09.2006 08:09 Uhr
Christian

Hallo Thomas !
Das war ja wieder eine Messe am vergangenen Sonntag, am 3.September zum 10. Naturmarkt in Wehlen ! Genau zum Jubiläum war Stelzer die beste Wahl. Trotz des kurzzeitig einsetzenden Regens ist keiner weggelaufen! Und hier gibts jede Menge Bilder vom Naturmarkt, aber nicht nur von Stelzer (wen´s trotzdem interessiert):
www.wehlen-online.de/Naturmarkt
Nun freuen wir uns schon wieder auf Dein Gospelkonzert in der Wehlener Kirche am 3.10.
Vielen Dank für die tolle Stimmung und herzliche Grüße aus Stadt Wehlen - mach weiter so !
Christian

Stadt Wehlen, BRD 08.09.2006 00:09 Uhr
Dietmar Meixner Cäser Fanclub

Hallo !
Nachdem ich schon viel gutes gehört habe, hatte ich das Gück T.St. endlich einmal Live zu erleben. Wenn es am 27.08.2006 in Dresden auch nur kurz war (blööööder regen), war ich begeistert. Das war der Anfang von noch vielen Konzertbesuchen, sicher auch im Kulturpalast, damit die letzte reihe auch noch voll wird.
Ich habe auch ein paar schöne fotos geschossen.Wie kann ich Dir diese Fotos senden ?

Hoppegarten bei Berlin, Deutschland 31.08.2006 19:08 Uhr
Anni und Werner Salomo

Hallo Thomas und Freunde !
Wir sind neu in dieser Musikszene aber sie gefällt uns bestens. Die beiden Auftritte (einmal im Stadttheater Kamenz und einmal in Schloß Klippenstein) die wir bisher erleben konnten waren absolut Super. Es werden mit Sicherheit nicht unsere einzigen Konzertbesuche bleiben. Auf jeden Fall wollen wir am 28.12. in Dresden mit dabei sein.
Wir haben, ohne viel davon zu verstehen, selten Musiker gesehen und erlebt, die so in ihrer Musik aufgehen und sich engagieren. Wir können nur Danke sagen und hoffen auf weitere schöne Erlebnisse bei euren Konzerten.

Kamenz, Deutschland 25.08.2006 16:08 Uhr
Barbara Menzel

Hallo Ihr Drei,

vielen Dank für Euer letztes Konzert am 19.08.06 im Schloß Klippenstein. Wir gehören mit zu den "alten" Groupies, die Euch ab und an "hinterherfahren" und diese Musik immer wieder neu genießen. Eure Spieltechnik setzt Maßstäbe! Möge sie Euch lange beschieden sein....

Herzlich

Barbara Menzel
Kathleen Fischer meine Schwägerin
Gabriele Zöllner meine Freundin







Dresden, Deutschland 25.08.2006 13:08 Uhr
Petra und Jens Diedrich

Hallo Thomas und alle anderen,

das ultimative Live-Video zur vertanzten Fassung von
"Train Train" gibt es hier:

www.feuerwehr-groebers.de/Pfingstefeuer-06/MOV00919.MPG

Ihr seht, dass Thomas` Musik überall gespielt gehört!!! ;-)

Liebe Grüße aus "Kabelsketal formerly known as Gröbers"
von Petra und Jens

Kabelsketal formerly known as Gröbers, Sachsen-Anhalt 21.08.2006 22:08 Uhr
Anne Bremer

Hallo lieber Thomas,
hier nun der kleine Bericht meinerseits. Liebe Grüße,
Anne

-------------------------------------------------------------

Und auf dem Aufkleber steht: ?Ich höre Thomas Stelzer?


Im Rahmen des Köpenicker Jazzfestivals, das jeden Sommer stattfindet, öffnete der Ratskeller seine Türen und lud zum Jazzabend mit dem ?Thomas Stelzer Trio? ein. Der Ratskeller besticht mit dem Charme seiner liebevoll mit Bildern von Jazzgrößen gestalteten Wände und der gemütlich entspannten Atmosphäre, die mich sofort begeisterte. Um die kleine Bühne standen viele Tische, an denen ein ausgesprochen gut gelauntes Publikum saß. Das lag sicher nicht nur an dem lockeren Ambiente, sondern auch daran, dass Deutschland gegen Argentinien gewonnen hatte. So hatte das Trio, als es das erste Stück präsentierte, leichtes Spiel, das Publikum für sich zu gewinnen. Jedoch hätte Thomas Stelzer am Piano die Zuhörer auch ohne den Sieg der deutschen Mannschaft schnell mitreißen können, denn mit Andree Schubert als Herzschlag der Gruppe, sprich Schlagzeug und Robert Fränzel am Saxophon wurden bekannte Songs wie ?Hey Willie?, ?Blow Wind Blow? und viele Eigenkompositionen zu dynamisch, rhythmisch ? und einzigartigen Arrangements, die dem Publikum ordentlich einheizten. Ich hatte das Gefühl, die Lufttemperatur im Ratskeller betrug mittlerweile 32,5°C und den Anderen ging es nicht anders, denn auf den glücklich strahlenden Wangen breitete sich ein dezentes Rot aus. Die Musiker gaben von der ersten bis zur letzten Minute alles und nach der Pause präsentierten sie sich noch energetischer, was viele zum Tanzen brachte. Besonderes Vergnügen bereitete es jedoch allen Zuhörern, den Takt, den Stelzer vorgab mit- bzw. weiterzuklatschen und das nachzusingen, was die Band vorsang oder den humoresken Anekdoten zu lauschen, die der Pianist zu den Stücken zum Besten gab. Die Band harmonierte fantastisch zusammen und durch die virtuosen Soli der Künstler, bekam man als Zuhörer einen kleinen Einblick in ihr Können, dass durch rasenden Beifall gewürdigt wurde. Bei einem Glas Bordeaux genoss ich also die treibende Kraft des Boogie ? Woogie, Blues ( z. B. der ?Home Sick Blues? ), Swing, Dixieland und natürlich Jazz, die von verschiedenen Menschen mit ?super? , ?klasse? , ?toll? bis hin zu ?spitzenmäßig? , ?einzigartig? und ?mitreißend? betitelt wurde. Nach dem Konzert verlangte das erhitzte Publikum nach einer erneuten Zugabe, aber die Musiker ließen sich nicht noch einmal erweichen und ich machte mich auf die Suche nach etwas, womit ich meine Zuneigung zu dieser Musik zeigen konnte und bekam einen runden Aufkleber in die Hand gedrückt. Und auf dem Aufkleber steht: ?Ich höre Thomas Stelzer?.






Berlin, momentan Leipzig, Deutschland 08.07.2006 11:07 Uhr
Al Bernard

Thomas,

I received your new CD. WOW!!! It is great!!! Congratulations!!! It think it is a world class CD. I love your singing voice. And, of course, you lay it down the way it is supposded to be on piano. You picked the right musicians, also.

Al Bernard

New Orleans, USA 02.07.2006 11:07 Uhr
Anne Bremer

Guten Tag lieber Thomas,

das war ein wunderbares Konzert voller Energie und Spielfreude! Alle Skepsis wurde schon mit dem ersten Titel ''weggeswingt''.
Könnte ich dich um einen Gefallen bitten? Könntest du mir bitte die Namen deiner gestrigen Mitmusiker schicken/sagen/nennen?

Mit lieben Grüßen,
Anne

P.s.: Ich höre Thomas Stelzer ;-)

01.07.2006 16:07 Uhr
Anne Bremer

Guten Abend,
viel Freunde wünsche ich dir, Thomas, wenn du am Freitag in Köpenick spielst. Ich werde da sein und mal hören was du so machst. Deweiteren werde ich einen Bericht über das Konzert schreiben, den du auf Anfrage gerne zugeschickt bekommen kannst.
In Vorfreude,
Anne

Berlin, Deutschland 27.06.2006 20:06 Uhr